Rikes blaue Welt voller Gedichte und Geschichten
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    anders-und-doch-gleich
   
    triochrio

   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    save-the-world

    meinwein
    poems-and-more
   
    buecherkind

   
    powerpaula

    schatzsucherin
    - mehr Freunde

   18.09.17 16:53
    Schöne Gedanken! :-)
   28.09.17 22:52
    I am in fact thankful to
   9.10.17 11:05
    Have you ever considered
   12.10.17 17:28
    Liebe Rike, ich hab die
   12.10.17 17:28
    Liebe Rike, ich hab die

http://myblog.de/blauewelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frühling ist ein Gedicht

Wenn man überlegt, dass das noch gar nicht lange her ist...

 

Der Jahreswechsel ist schon länger her

Die Sonne tut sich noch schwer

Zwischen den Wolken vorzudringen

Du siehst, wie die Kaninchen übers Feld springen

Die Spitzen der braunen Äste werden grün

Die Schneeglöckchen schon längst blühn

Auf der Wiese neben dem Schaf

Die Welt erwacht aus ihrem Winterschlaf

 

Die Vögel hört man wieder singen

Sie sogar durch den Lärm der Stadt erklingen

Man könnte das Gras beim Wachsen belauschen

Hört den Wind durch noch kahle Äste rauschen

Langsam kommt alles wieder hervor

Was nicht im Winterfrost erfror

Alles muss sich langsam entfalten

Der Frühling ist nicht aufzuhalten.

 

Die Luft schmeckt erdig erfrischt

Ein trocknender Regentropfen sich darunter mischt

Die Kälte wirkt gleichzeitig warm

Die Winde werden zahm

Es schmeckt nach Neubeginn

Die Sonne findet schließlich ihren Sinn

Bricht durch, scheint mir ins Gesicht

Frühling ist ein Gedicht

 

4.6.17 10:09
 
Letzte Einträge: Entschuldige, Sonnenaufgang, Ich habe Angst, Riko in the real world, Jemand, der mich versteht, Für Mama


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Barbara Niehues (4.6.17 14:21)
Hallo Rike, danke dass Du wieder da bist. Ich hatte mir schon Gedanken gemacht, weil Deine Texte so traurig waren. Ich freu mich, dass Du es geschafft hast, wieder was positives zu verfassen; das klingt verdammt gut. Bleibe bei uns; Dein Talent ist so toll. Ich will jetzt keine blöden Sprüche kloppen, aber ich wünsche Dir trotzdem von Herzen alles Liebe und viel Kraft Barbara.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung